Coronavirus – aktuelle Informationen zur Lage –

Die Tafel startet neu!

Ab Montag den 30.03.2020 und bis auf weiteres geben wir in unserem Logistikzentrum Am Schwingedeich, Stade, fertig gepackte Papiertüten mit Nahrungsmitteln täglich von Montag bis Freitag zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr aus. Pro 3 Familienmitglieder darf 1 Tüte mitgenommen werden, die Größe der Bedarfsgemeinschaft ist dem Tafel-Ausweis zu entnehmen.

Für die Woche vom 30.03.2020 entnehmen Sie bitte dem Bild, wann Sie ihre Tüte abholen dürfen.

Danach gelten folgende Regelungen:

 
 
 
 
 

Stader Tafel

Unsere Tafel ist anerkannt als Tafel und Mitglied des Landes- und Bundesverbandes der Tafeln.

Unsere Hilfestellung:

  • Wir sammeln Lebensmittel, die über den Handel nicht mehr vertrieben werden können und geben diese an bedürftige Menschen (unsere Kunden) gegen einen Kostenbeitrag weiter.

Näheres zu unserer Organisation finden Sie hier.

Unsere Ausgabestellen:

Drochtersen Evang. Gemeindehaus
Kirchenstr. 3
Ausgabe am Freitag um 14:00 Uhr
Harsefeld Evang. Gemeindezentrum
Am Bokelfeld 6
Ausgabe am Montag und Donnerstag um 14:00 Uhr
Himmelpforten Eulsete - Halle
Marktstr. 5a
Ausgabe am Montag um 14:30 Uhr
Stade Evang. Gemeindehaus Markus Gemeinde
Lerchenweg 10
Ausgabe am Mittwoch um 14:00 Uhr
Neuanmeldungen mittwochs ab 13:30 Uhr
Stade Diakonieverband
Am Schwingendeich 4
Ausgabe am Mittwoch um 14:00 Uhr

Wir unterstützen Menschen, die Sozialleistungen erhalten, z.B. Menschen, die

  • Arbeitslosengeld II
  • Grundsicherung
  • Sozialhilfe
  • Wohngeld

erhalten.

Unsere Tafelkunden weisen uns durch entsprechende Bescheide ihren Anspruch auf Lebensmittel nach und erhalten einen persönlichen Tafelausweis.

Ansprechpartner

Termine nach Vereinbarung

Stader Tafel
Herr T. von Borstel
Am Schwingedeich 4
21680 Stade
Telefon 1: 04141 / 3681
Telefon 2: 04141 / 5456586
Fax: 04141 / 541514
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Buxtehuder Tafel

Die Tafel in Buxtehude ist mit einem Notprogramm wieder angelaufen.
Nähere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der St. Petri-Kirchengemeinde.
Zur Homepage der St. Petri-Kirchengemeinde -> hier klicken